Facebook_1920x1080px_01.jpg

Wichtige Fragen zu den Konzerten

Open Airport 2021

Welche Hygienemaßnahmen gewährleisten wir vor Ort?


- wir erfüllen sämtlicher behördlicher Hygieneauflagen für alle Besucher/Innen, Mitarbeiter/innen und Künstler/Innen - Eine weiträumige und geregelte Einlasssituation zur Vermeidung von Schlangenbildung und ein kontaktloses Scannen der Tickets beim Einlass - Bei der Ankunft und am Einlass sowie beim Verlassen der Plätze(z.B. der Weg zur Toilette, Theke) ist immer ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Kein Einlass ohne Mundschutz. -vermehrte Reinigungsintervalle und ein geregelter Zugang zu sanitären Anlagen, Bereitstellung von Desinfektionsmitteln und ausreichend geeigneten Möglichkeiten zum Händewaschen.




Ausweichpflicht


Jeder Gast muss im Zuge der Coronaschutzverordnung einen aktuell gültigen Lichtbildausweis mit sich führen und im Bedarfsfall dem Personal vor Ort vorzeigen können.




Finden Open Air – Veranstaltungen bei jedem Wetter statt?


Ja. Selbst bei Regen finden Konzerte wie geplant statt. Bitte lasst große Schirme wegen Verletzungsgefahr und Sichtbehinderung dennoch Zuhause und schützt euch mit einem Regen-Cape gegen den Regen. Lediglich kleine Taschenschirme mit einem Packmaß bis max. 28 cm sind erlaubt. Bei größeren Unwettern oder Hochwasser behalten wir uns vor, die Veranstaltung zu eurer Sicherheit zu verschieben oder abzubrechen.
Bei starker Sonneneinstrahlung sowie Hitze empfehlen wir unbedingt an ausreichenden Sonnenschutz in Form von Hut/Kappe/UV-abweisende Kleidung und Sonnencreme zu denken.




Darf ich beim Konzert filmen und fotografieren?


Nur mit ausdrücklicher Genehmigung sind Fotoaufnahmen sowie Ton- und Bildaufzeichnungen während unseren Konzerten erlaubt. Aufgrund von Künstlerverträgen sind wir dazu verpflichtet, die Einhaltung solcher Verbote zu sichern. Gegen ein paar Erinnerungsfotos mit dem Handy hat niemand etwas einzuwenden, jegliches Kamera- und Audioequipment sowie Selfie-Sticks jeglicher Art sind aber verboten. Übrigens: Das Mitfilmen mit dem Handy ist für andere Gäste um dich herum und die Künstler auf der Bühne einfach nur nervig, also genieße lieber die "live" Atmosphäre.




Aufbewahrung


Vor Ort gibt es leider keine Möglichkeit die Aufbewahrung von Wertsachen und großen Gegenständen einzurichten.




Rücksichtsvoller Umgang


Grundsätzlich legen wir sehr viel Wert auf einen rücksichtsvollen Umgang miteinander. Alle Besucher möchten eine gute und entspannte Zeit bei den Konzerten verbringen. Bitte haltet Euch an die Weisungen des Ordnerpersonals. Wenn ihr euch nicht an die Weisungen des anwesenden Personals und Hygieneregel halten, sind wir verpflichtet vom Hausrecht Gebrauch zu machen und Euch des Geländes zu verweisen. Achtet auf Eure Nachbarn und Mitmenschen.




Erste Hilfe


Für sämtliche Notfälle und Erkrankungen stehen Euch unsere Sanitäter vom Roten Kreuz zur Seite und versorgen kleinere und größere Verletzungen. Diese können jederzeit angesprochen werden und helfen gerne weiter. Auch bei kleineren Verletzungen und dem obligatorischen „Pflasterkleben“ sind sie zur Stelle.




Taschen/Rucksäcke auf dem Gelände


Für das Gelände gilt: Nur Rücksäcke/Taschen bis max. DIN A4 Größe sind erlaubt.




Mund-Nasen-Schutz-Pflicht


Auf eurem Platz braucht ihr keine Maske zu tragen. Bei der Ankunft und am Einlass sowie beim Verlassen der Plätze (z.B. auf dem Weg zur Toilette) ist immer ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Kein Einlass ohne Mundschutz.




Abstand halten!


Wir möchten euch bitten möglichst einen Abstand von 1,5m wo immer es geht einzuhalten! Dort wo kein Abstand eingehalten werden kann ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Näheres siehe bitte den Punkt "Rücksichstvoller Umgang"




Kann ich als Rollstuhlfahrer ein Konzert besuchen?


Ja klar. Die Spielstätte ist ebenerdig zu erreichen. Wir freuen uns auf dich!




Die wichtigsten Punkte:


Auf einer eigens für diese Konzertereignisse hergerichteten Freifläche, bestens an den öffentlichen Nahverkehr angebunden, mit Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsgeländes könnt ihr Kasalla endlich mal wieder „live“ erleben. Weiterhin findet die Veranstaltung mit einem, der jeweiligen Situation angepassten eigenen Hygienekonzept (Geimpft, Genesen, Getestet) unter den dann geltenden Corona-Bedingungen statt. Platzgenaue Buchung ist garantiert. Mit Sitzreihen, Biertischgarnituren und Stehplätze kann aus drei Bestuhlungsvarianten gewählt werden, wobei die die weitläufige Konzertfreifläche optimale Abstände garantiert.




Parken


Unter folgenden Links könnt ihr euch euer Parkticket im Vorfeld zu einem vergünstigtem Preis sichern: 02.09.2021 Kasalla: http://bit.do/kasalla-openairport 03.09.2021Gregor Meyle: http://bit.do/gregormeyle-openairport 04.09.2021 "Üvverm Horizont" http://bit.do/uevvermhorizont-openairport




Anfahrt


S-Bahn: S12/ S13 Haltestelle Köln/Bonn Airport. Bahn: RE 6 und RE 8 Haltestelle Köln/Bonn Airport. Verlassen Sie den Bahnhof in Richtung Terminal 1. Von dort aus beträgt der Fußweg zum Veranstaltungsgelände ca. 5 Minuten. Bus: Linien der KVB 161, SB60 und 423 Haltestellen Köln/Bonn Airport PKW: Verlassen Sie die A59 an der Ausfahrt Richtung Flughafen. Folgen Sie dem Straßenverlauf in Richtung Ankunft halten Sie sich ganz Links und fahren Sie in das Parkhaus P2 ein. Die Parkflächen befinden sich überwiegend auf Ebene 2 im P2 Parkhaus gegenüber von Terminal 2. Direkten Zugang zur Veranstaltungsfläche erhaltet ihr von Ebene 2 auf welcher auch die Veranstaltungs-Parkplätze für Veranstaltungsbesucher sind. Von hier aus kann man ganz bequem das Veranstaltungsgelände betreten. Das Veranstaltungsgelände befindet sich auf der Freifläche zwischen dem Parkhaus P2 und dem Moxy Hotel.