top of page
Eltzhof-Luftaufnahme-4.jpg

Unsere Spielstätten
 - Kulturgut im Eltzhof -

ÜBER DEN ELTZHOF

Der frühere "Paulshof" ging im Jahr 1835 in den Besitz der Familie Eltz-Rübenbach über und wurde rein landwirtschaftlich genutzt. Im Jahr 2004 wurde der Eltzhof mit unserer Hilfe zu einer multifunktionalen Hofanlage umgebaut und bietet nun einen Veranstaltungssaal mit Foyer, Tagungsräume, Innenhof und einen Biergarten mit Brauhaus. 

 

Kapazitäten

Saal/ Empore: 440 bestuhlt / 610 unbestuhlt

Innenhof: 1800 unbestuhlt

SO ERREICHEN SIE DEN ELTZHOF

S-Bahn:

S12/ S19 Haltestelle Porz-Wahn. Von da aus beträgt der Fußweg zum Eltzhof ca. 5 Minuten.

 

Bus:

Linien der KVB 160, 162, 163, 164 Haltestellen Wahn-Kirche oder Wahn S-Bahnhof

 

PKW:

A59 (Flughafenautobahn) bis Ausfahrt Wahn, danach weiter der Hauptstraße (Heidestr.) in Richtung Wahn S-Bahnhof folgen bis Wahn Ort, über die Kreuzung in die Sankt-Sebastianus-Straße einbiegen. Die Parkflächen befinden sich sowohl am Eltzhof direkt als auch auf dem angrenzenden EDEKA-Parkplatz, auf dem die Parkplätze des Eltzhofes ausgewiesen sind.

BITTE PARKEN SIE NUR AUF DEN AUSGEWIESENEN ELTZHOF-PARKPLÄTZEN AUF DEM EDEKA-PARKPLATZ.
Sollten Sie auf den anderen Parkplätzen parken, droht Ihnen leider Bußgeld
über 35,00 €, da diese KEINE Eltzhof-Parkplätze sind.

bottom of page