top of page

HERZENS ANGELEGENHEIT SCHEUERMÜHLENTEICH

DER SCHEUERMÜHLENTEICH BRAUCHT HILFE!

 

Bei einem Spaziergang vor einigen Tagen besuchte ich den Scheuermühlenteich.

Was für ein Anblick! Völlig ausgetrocknet! Ein trauriges Schauspiel das da vor meiner Haustür stattfindet!

Als Kinder haben wir dort Eishockey gespielt und über 50 Jahre lang drehte ich dort meine Trainingsrunden oder machte Spaziergänge, die meistens auf einer der rund um den Teich aufgestellten Bänke endeten. Auch meine Kinder sind hier Schlittschuh gelaufen.

Ganze Spielreihen der Kölschen Weihnacht und des Kölsch Milljös wurden hier erdacht, Texte geschrieben, Musiken komponiert und 2004 das Projekt Eltzhof geboren.

 

Ein idyllischer Ort im Veedel, an dem man stets Ruhe und Erholung in der Natur finden konnte. Der Anblick des jetzigen Zustands ist schlimm!

Ich traf mich vor Ort mit einem Mitglied des Bürgervereins Wahn, Wahnheide, Lind e.V., das sich eh- renamtlich um den Scheuermühlenteich kümmert. Die Geschichten die ich zu hören bekam waren nicht weniger erschreckend als der aktuelle Zustand des Geländes.

Es fehlt einfach an allem und die anstehenden Aufaben zur Erhaltung und Pflege sind so gewaltig, dass sie für den kleinen Bürgerverein alleine nicht zu stemmen sind!

button scheuermuehlenteich.png

Es braucht Unterstützung!

 

  • Der Fußweg am Eingang muss abgesichert und saniert werden.

  • Das Wehr, über das der Abfluss des Teiches in den unterirdischen Bachlauf geregelt wird, muss repariert werden. Dies ist einer der Gründe, warum der Teich permanent Wasser verliert.

  • Die Holzbrücke am oberen Waldweg muss komplett saniert werden.

  • Einige Bäume müssen gefällt werden.

  • Es fehlen Bänke, insbesondere im hinteren Teil des Wanderweges, damit dieser auch für ältere Menschen wieder zu bewältigen ist!

Helfen auch Sie mit einer Spende nach Ihren Möglichkeiten, den Scheuermühlenteich zu erhalten! Ihr Roland Kulik

Spendenkonto:

Sparkasse KölnBonn, IBAN: DE55 3705 0198 1003 3028 23

bottom of page