"Kulinarische Verzällcher"

Vum Esse, vum Drinke un vun andere Sachen

LogoBlauK%C3%B6lnerKartenladenMonteserra

Information zu unseren Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Lage zur Eindämmung der Ausbreitung des Covid-19 Erregers finden derzeit keine Veranstaltungen statt. Sobald es neue Freigaben gibt werden wir mit ausgearbeiteten Hygienekonzepten wieder für Sie da sein.

Vum Esse, vum Drinke un vun andere Sache

"Vum Esse, vum Drinke un vun andere Sachen" rund um das Thema Essen standen in den letzten Jahren auf dem Programm von Fuhrmann, Kulik & Haaser. Daran halten sie auch in diesem Jahr wieder fest.

Dazu gekommen sind einige Episoden, die die drei mit im Gepäck haben.

Wieder im Vordergrund: ein Streifzug durch die kölsche Speisekarte,gepaart mit einem guten Schuss Humor. Ein geselliger Abend, bei dem die obligatorische Bohnensuppe nicht fehlen darf.

Die Besucher dürfen sich dabei auf drei Stunden voller Lebensfreude aus dem Kölner Alltagsleben freuen."Musikalisch gesehen bedienen wir uns einer Vielzahl von Genres. Cafehausmusik mit kölschen Texten zum Beispiel ist eine Herausforderung, der sich das Ensemble gern angenommen hat", meint Kulik. Geschichten werden erzählt oder vorgelesen und dabei steht ein begnadeter Vorleser in der ersten Reihe:

Gerd Köster! Seine Geschichten sind Mundart pur. Es sind Hörspiele und dafür wird er seit Jahren vom Publikum frenetisch gefeiert. Roland Kulik: "Es ist ein unterhaltsames Programm, in dem sich die Besucher wiederfinden können. Wir wechseln zwischen amüsanten "Krätzjer und Verzällcher" und scheuen uns dennoch nicht davor, auch einmal ernste Dinge anzusprechen. So ist das Leben. Für uns ist es einfach wichtig, die kölsche Sprache zu erhalten und zu pflegen. Wenn wir mit unserem Milljö dazu beitragen können, haben wir schon eine Menge erreicht."

Mit von der Partie sind u.a. Fuhrmann, Kulik & Haaser, Köster/Hocker, Nadine Weyer, das Prometheus Quartett, Charly Plückthun, Fritz Witteck (Schlagzeug) und Markus Gantenberg (Kontrabass) und die Blechbläser der Kölschen Weihnacht,

Eine Produktion von Sa Cova musik.theater.unterhaltung

Karten ab 19,90€ inkl. VVK-Gebühren

LogoBlauK%C3%B6lnerKartenladenMonteserra
lentil-soup-3738547_1920.jpg

Der Vorverkauf für die Saison 2021 startet in Kürze

Spielstätte:

Brauhaus Schreckenskammer

* Bitte beachten Sie die freie Platzwahl im Brauhaus

Schreckenskammer

Preise ab 19,90€ inkl. Suppe

LogoBlauK%C3%B6lnerKartenladenMonteserra

"Das Trio hatte sich auf die Suche nach schönen Liedern, besinnlichen Geschichten sowie jeder Menge Witz und Sprüche rund um verschiedene Gerichte begeben und mit diesen beleuchtet, wie der Kölner im Bezug auf kulinarische Köstlichkeiten tickt.

 

So freuten sich die Gäste des Abends über jede Menge Musik und sehr lustigen Geschichten"

Kleinanzeigen Rheinland

Die Künstler der 'Kulinarischen Verzällcher'

Koester_Hocker_Pressefoto®_Foto_Axel_Sch

Hansgeorg Fuhrmann

Koester_Hocker_Pressefoto®_Foto_Axel_Sch

Roland Kulik

Koester_Hocker_Pressefoto®_Foto_Axel_Sch

Pete Haaser

Erfahren Sie mehr über das gefeierte Bühnenstück 'Kölsche Weihnacht'

Erleben Sie die Kulinarischen Verzällcher im Brauhaus Schreckenskammer

Vum Esse, vum Drinke un vun andere Sachen

Hier das Kölner 'Ähzezupp' (Erpsensuppe) Rezept zum nachkochen

Für 4 Personen:

500 g grüne Erbsen, 300 g Kartoffeln, Möhren,

1 Stange Lauch, ¼Knollensellerie, 2 Zwiebeln,1 Bund Petersilie,

½ TL getrockneter Majoran, 1 Lorbeerblatt,1 Scheibe Speck,

4 Stücke Wurst (geräucherte Mettwürstchen),1 EL scharfer Senf,

1 Liter Gemüsebrühe

Die getrockneten Erbsen über Nacht in zwei Liter Wasser einweichen.
Am nächsten Tag mit dem Einweichwasser aufsetzen und zwei Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Zwiebeln, Sellerie und Lauch putzen und fein hacken, Kartoffeln schälen und würfeln und alles zu den Erbsen geben. Mit der Brühe nach Bedarf auffüllen und alles etwa 15 Minuten garen lassen.

In der Zwischenzeit den Speck knusprig braten.
Die Kräuter fein hacken und die Mettwürstchen in nicht zu feine Scheiben schneiden. Zur Suppe hinzugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken und nochmals kurz aufkochen lassen.

'Lasst es Euch schmecken'/Kölsch

Noch mehr entdecken

Jederzeit informiert - wissen wann was los ist:

Unser Newsletter

Vielen Dank!

Programm & Karten

Gutscheine

Gruppen & Tourismus

Gruppenbuchungen

Locations & Anfahrten

Hotelübernachtungen

Hygienekonzepte

Gastronomie

Eltzhof

Tanzbrunnen

Sa Cova Events

Mahou Rösterei

Kölsche Weihnacht

Kölsch Milljö

Kulinarische Verzällcher

Über uns

Unser Team

Geschichte

Kölner Kartenladen

Veranstaltungsservice

Partner

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

2021

Sa Cova musik.theater.unterhaltung

Roland Kulik GmbH / Heidestr. 8 / 51147 Köln

LogoBlauK%C3%B6lnerKartenladenMonteserra
MAHOUFINAL2_edited.png